Allosaurus

Allosaurus (Seltsame Echse)
Allosaurus (Seltsame Echse)

Die Carnosaurier waren gewaltige Tiere mit einem schwerem Knochenbau. Im Oberjura dominierte dann der Allosaurus die damalige Welt.

Dieser gewaltige Carnosaurier lebte vor 155-145 Millionen Jahren im Oberjura. Mit 8-12 m Länge und einem Gewicht von 1 t. war er einer der größten Raubsaurier überhaupt. Man erkennt ihn nicht nur an seiner furchterregenden Gestalt sondern auch und vor allem an den beiden Knochenkämmen oben auf seiner der Schnauze. Zudem hatte er bis zu 15 cm langen Klauen an den Händen und überaus scharfe Zähne.

Doch all das schlägt sich in seinem Namen „Seltsame Echse“ oder „andere Echse“ nicht nieder. Was mag sich sein Entdecker Othniel C. Marsh 1877 wohl dabei gedacht haben?

Allosaurus war nicht nur einer der größten, sondern auch einer der am weitesten verbreiteten Dinosaurier. Man hat Fossilien von ihm im Nordwesten der USA, (Utah, Wyoming, Colorado), in Tansania und sogar inAustralien gefunden.

Wäre er nicht so furchterregend, möchte man „Big Al“ beinahe bedauern, denn zumeist steht er im Schatten des übermächtigen Tyrannosaurus Rex aus der Oberkreide.

Dinosaur National Monument
Das Dinosaur National Monument ist ein Schutzgebiet in den Uinta Mountains, einem Gebirgszug der Rocky Mountains. Es umfasst Gebiete der Bundesstaaten Colorado und Utah. Hier hat man u.a. anderem Allosaurus, Apatosaurus, Camarasaurus, Diplodocus und Stegosaurus gefunden.

Morrison Formation
Im Mittel- und Oberjura entstanden die Gesteinschichten der riesigen Morrison Formation, die sich in den USA von Montana und North Dakota im Norden bis nach Arizona, New Mexico und Oklahoma im Süden erstreckt. In Kanada liegt sie in Manitoba, Saskatchewan, British Columbia und Alberta. In mehr als 200 Fundorten hat man Fossilien von mehr als 25 Dinosauriergattungen gefunden, unter ihnen: Allosaurus, Apatosaurus, Brachiosaurus, Camarasaurus, Ceratosaurus, Coelurus, Diplodocus und Ornitholestes. Bekannte Fundorte sind Canyon City in Colorado mit den zahlreichen Allosaurierfunden und die Bone Cabin Quarry in Como Bluff, Wyoming.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*